Ungarn Urlaub, Reisen Ungarn Plattensee - Balaton, Ferienhäuser, Appartements, Hotels Kururlaub in Heviz, Bük, Ferienwohnungen, Pensionen, Hotels in Ungarn, Wellness Webprogrammierung, Webmarketing, E-Business-Consulting, Webdesign, Domains, Webhosting, Suchmaschinenoptimierung Rückrufservice - Wir rufen Sie unverbindlich zurück!

Der schnellste Weg zum
perfekten Ungarn-Urlaub

+49 (0)8161 935680

auch an Sonn- und Feiertagen

Ungarn Urlaub, Reisen Ungarn Plattensee
Ungarn Urlaub, Reisen Ungarn Plattensee - Balaton, Ferienhäuser, Appartements, Hotels Kururlaub in Heviz, Bük, Ferienwohnungen, Pensionen, Hotels in Ungarn, Wellness

Ihre Reiseziele

Reiseziele, Balaton, Ungarn

IQ-Maus
Reinhard Thalhammer
Landshuter Strasse 75
D-85356 Freising
Tel. +49 (0)8161 935680
Fax +49 (0)8161 935676
iq@reisen-ungarn.de
www.reisen-ungarn.de

Impressum

Bük Thermalbad

 

 

  • Buek THermalbad LuftbildBuek Thermalbad Innenbecken
    Mit ca. 3600 Einwohnern liegt die heutige Großgemeinde Bük im nordwestlichen Teil des Komitats Vas. 1902 entstand Bük durch die Vereinigung von drei Siedlungen (Alsó-, Közép- und Felsőbük).

    Aus der Árpádenzeit stammt Közép-Bük (die erste romanische Denkmalkirche wurde hier errichtet). Aus den kleinadeligen Siedlungen Alsó- und Felsőbük stammen das Schloss und das Herrenhaus der Familie Felsőbüki Nagy. Pál Felsőbüki Nagy ist wohl das bekannteste Mitglied der Familie. Er ist der bekannte Redner der Landtage während der Reformzeit.

    Geschichte von Bük:

    Während des ersten und auch des zweiten Weltkrieges bohrte man auch im westungarischen Alpenvorland nach Erdöl. Bei diesen Bohrungen stieß man vor kaum 40 Jahren auf Thermalwasser.  Bükfürdö entwirckelt sich seit dieser Zeit zu einem bekannten und viel besuchtem Heilbad. (1271 wurde Bükfürdö erstmalig urkundlich erwähnt) Bükfürdö ist der jüngste Kurort Ungarns. Der riesige Badekomplex mit den vielfältigen Dienstleistungsangeboten wurde 1962 eröffnet. Durch die groß angelegten Renovierungsmaßnahmen 2001 bis 2003 wurde ein modernes und komfortables Thermalbad geschaffen.

    Wissenswertes über Bükfürdö:

    Bükfürdö befindet sich mit seinen ca. 1200 Einwohnern 150m ü. d. M nahe der österreichischen Grenze. Es ist ein kleiner beschaulicher Ort mit einer Infrastruktur, die die einer Kleinstadt ähnlich ist. Dennoch hat Bükfürdö sich den Charme eines Dorfes erhalten und strahlt Ruhe und Behaglichkeit aus.
     
    Bükfürdö hat die idealen Voraussetzungen für einen rundum gelungenen Kur- bzw. Familienurlaub mit gesunder Luft, keiner Hektik, wenig Verkehr und hervorragend ausgebauten Fahrradwegen.
  • Das gemäßigte kontinentale Klima ist für ausgewogene Temperaturen verantwortlich. Es gibt milde Winter und warme, trockene Sommer. Im Durchschnitt scheint die Sonne bis zu 1700 Stunden im Jahr.


  • Thermalbad in Bükfürdö:

    Mit einer Temperatur von 56°C sprudeln die 4 Thermalquellen aus einer Tiefe von 1.282m an die Oberfläche. Das Thermalwasser hat eine einzigartige Zusammensetzung. Einen außerordentlich hohen Eisengehalt und konstante Anteile von Kalzium, Magnesium und Hydrogenkarbonat. Angewendet als Badekur, als Schlammpackung, Trinkkur oder zur Inhalation hilft das Büker Heilwasser bei Erkrankungen des Verdauungsapparates, bei orthopädischen und rheumatischen Erkrankungen, Luftröhren- und Bronchialkatharr, sowie bei gynäkologischen Beschwerden. Das Thermalwasser erweitert die Venen und vermindert Bluthochdruck. Insgesamt mehr als 30 ha Fläche bieten mit 27 Hallen- und Freibecken das ganze Jahr über Erholung, Therapie und Erlebnis. Die Badetemperatur im Heil- und Strandbad (ca. 14 Hektar) liegt bei 32°-38° im Heilbecken und bei 26°-28° im Strand- und Sportbecken. Ein Kinderplantschbecken und ein 4 verschiedene Rutschen, Erlebnisprogramme, Spielecke, Ruhezonen, Sportplätze mit Sport- und Unterhaltungsprogrammen und vieles mehr runden einen Besuch im Thermalbad Bük ab. Die verschiedenen Therapieformen garantieren eine individuelle Beratung und Behandlung vieler Beschwerden. 
    Die Thermalbecken, Heilbecken, Kinderbecken, Schwimm- und Behandlungsbecken, Tauchbecken, Wellnessbereich sowie das Erlebnisbad schaffen die unterschiedlichsten Möglichkeiten für Erholung und Heilung. Das Thermalbad Bük gehört mittlerweile zu einem der Größten in Ungarn.

    1. Öffnungszeiten vom Thermalbad  Bük
    1. Preise Thermalbad Bük
    1. Wasserzusammensetzung von Bük

  • Unterhaltung/Freizeit/Sehenswürdigkeiten in Bük:

    Dem Lärm der Großstadt entfliehen und in idyllischer Landschaft mit viel Natur und erholsame Tage genießen. Neben den Kuranwendungen bietet Bük für jedermann ein vielseitiges Spektrum an Unterhaltungs-, Wellness- und Sportprogrammen. Zum Beispiel ausgiebige Spaziergänge, Wanderungen oder Kutschfahrten in der wunderschönen Gegend sind möglich.

    Wer an aktivem Urlaub interessiert ist, findet hier sicher etwas Passendes: Tennis, Reiten oder Golfen auf dem 18-Loch-Golfplatz von Bük. Auch das kulturelle Angebot, welches sich an die alten Traditionen Ungarns anlehnt, lässt keine Wünsche offen. Anbeboten werden von Folklore- und Theaterabenden bis hin zu Kinovorstellungen viele verschiedene Möglichkeiten.
    Die geschichtsträchtigen und kunsthistorischen Ausflugsziele sind allemal sehenswert. Unweit des  Bades Bük befindet sich das Schloss Szapáry welches Ende des 17. Jahrhunderts fertig gestellt wurde. Es ist ein bedeutendes Beispiel barocker Bauarchitektur des ungarischen Landadels. Besonders erwähnenswert sind hier die Arbeiten des Baumeisters Lorenz Eysenkölbl, des Bildhauers Johannes Unger und des Stuckateurs Pietro Antonio Conti. Der prächtige Festsaal des Schlosses erstrahlt durch die Fresken des Luca Colombo.


    2010 wurde der Sportpark mit Freilicht-Fitnessgeräten eröffnet. Hier werden unzählige Programme und Animationen für Jung und Alt angeboten.                                                                                                                             

    Umgebung von Bükfürdö:

    Koszeg, eine idyllische Kleinstadt am Fuße des Günser Gebirges liegt westlich von Bük. Geprägt ist das historische Stadtbild durch Bauten aus dem 18. Jahrhundert. Auch die Renaissance-Häuser sind beeindruckend und wunderschön anzusehen. Ein weiterer Touristenanziehungspunkt ist die Jurisics-Burg. Im Verlauf der Jahrhunderte wurde aus dem mittelalterlichen Bau eine Burg im barocken Stil. Sehr begehrt und auch sehenswert sind die Theateraufführungen im Burghof während der Sommermonate.

    Nördlich von Bük befindet sich Sopron und südwestlich liegt Szombathely. Diese beiden Städte sind die wirtschaftlichen und auch kulturellen Zentren Westtransdanubiens. Szombathely wurde 43 v. Chr. unter dem Namen Savaria gegründet. Diese jahrhundertealte Geschichte findet sich vor Allem im Ruinengarten "Járdányi-Paulovits-István-Romkert" wieder. Auch der Dom, gleich neben den antiken Ruinen gelegen ist einen Besuch wert. Ebenso die St.-Georgs-Kirche in Ják, welche ein paar Kilometer südlich liegt. 

    Die "Stadt der Flüsse", Györ, befindet sich in nordöstlicher Richtung von Bük und ist ein weiterer Ausflugstip.  Die wunderschöne Altstadt ist geprägt von Renaissance- und Barockarchitektur und hat eines der schönsten Stadtbilder von ganz Ungarn. Gyor bietet eine Vielzahl an Sehenswertem. Unter anderem der beeindruckende Platz an der Rába, die Karmeliterkirche, die Bischofsburg und der Liebfrauendom. Auch erwähnt sein sollte das berühmte Ladislaus-Reliquiar.


    1. Zahnarzt in Bük
    2. Zahnarzt in Ungarn
    3. Unterkünfte in Bük / Bükfürdö



  • Unterkünfte:

    Art der
    Unterkunft
    Nr. See Haus-
    tiere
    Personen Ort

    Reisen Ungarn Pension 50 1.500 m ja Bük mehr Info >>

    Reisen Ungarn Ferienwohnung 79 450 m nein max. 4
    Personen
    Bük mehr Info >>

    Reisen Ungarn Ferienwohnung 80 1.800 m nein max. 2
    Personen
    Bük mehr Info >>

    Reisen Ungarn Ferienhaus 81 150 m ja max. 4
    Personen
    Bük mehr Info >>